• Sonnenuntergang auf der Osterwiese

    die Sonne weit im Norden - 12.07.2020 gegen 21:30 Uhr
  • Wildrose auf der Osterwiese

  • Naturerlebnis Hesselberg - Flora und Fauna in beeindruckender Vielfalt

  • Rundwanderweg 1: Schattiger Wanderpfad auf der Nordseite

    besonders angenehm bei großer Hitze
  • Ausblick vom Gipfelparkplatz über das Wörnitztal

    ...einer der wichtigsten Treffpunkte auf dem Hesselberg
  • Südhang unterhalb der Osterwiese mit dickem Bewuchs mit Natternkopf

  • Drachensteigenlassen im Sommer auf der Osterwiese

  • In dem "Cube" vor dem Minikastell können Übernachtungen im Römerpark Ruffenhofen gebucht werden.

  • Das Römische Langhaus mit Garten ist wieder im Römerpark Ruffenhofen

    Dieses Haus war 2019 auf der Gartenschau in Wassertrüdingen zu sehen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Herzlich Willkommen

Aktuelles:

Am Samstag., den 3.10.2020 findet wieder eine Gästeführung statt. Gästeführerin  Claudia Krehn führt durch die bewegte Vergangenheit des Marktes Weiltingen. Beginn der Führung unter dem Titel "Es war einmal ... ein Schloß in Weiltingen" ist um 13:30 Uhr.

Es war einmal ...

Herzlich Willkommen in der Erholungsregion Hesselberg,
dem Naturerlebnis zwischen „Romantischer Straße“ und dem „Fränkischen Seenland"!

Der Hesselberg ist mit 689 Metern die höchste Erhebung Mittelfrankens.
Durch seine Höhe und die exponierte Lage bietet der Berg nahezu ideale Bedingungen für den Luftsport und bietet eine hervorragende Aussicht auf die umliegenden Regionen.

Bei besonders guten Wetterlagen ist sogar der Blick bis zu den 150 km entfernten Alpen möglich.

 

Das Naturschutzgebiet Hesselberg wurde mit dem Gütesiegel "Bayerns schönste Geotope" ausgezeichnet. Sowohl unter geologischen als auch botanischen Gesichtspunkten stellt der Berg mit seinen geologischen Aufschlüssen und den seltenen Pflanzen ein außergewöhnliches Naturerlebnis dar. Wanderer können auf den zahlreichen Wanderwegen, wie dem 3 km langen geologischen Lehr- und Wanderpfad, Einblicke in die Entstehungsgeschichte der hiesigen Landschaft gewinnen und die Natur mit seltenen Pflanzenarten bewundern.

entspannen am hesselberg radeln am hesselberg 1 Die Erholungsregion Hesselberg befindet sich im Süden Mittelfrankens im Städtedreieck Wassertrüdingen, Dinkelsbühl und Gunzenhausen. Sanfte Hügel, ausgedehnte Wälder und die fischreiche Wörnitz laden den Besucher ein, jenseits der Unruhe und Hektik des Tages zur Ruhe zu kommen. In einer weitgehend unberührten Natur finden Wanderer, Radfahrer und Angler ein hervorragendes Angebot, die Natur zu genießen.

 

Private Quartiergeber und eine Vielzahl gastronomischer Familienbetriebe bieten moderne Unterkünfte und preisgünstige Verpflegung.

Überzeugen Sie sich selbst vom Liebreiz unserer Landschaft und der Gastfreundlichkeit ihrer Bewohner.

Der Touristikverband Hesselberg lädt Sie herzlich dazu ein!

Ausblick Woernitzradweg 1


So finden Sie uns


Aus der Region