Gästeführungen

am Hesselberg

Gästeführungen

Waldwanderungen mit dem Förster

Wie bieten je nach Jahreszeit verschiedene Waldwanderungen mit jeweils einem anderen Schwerpunkt an:

 

-"Familienwandertag mit dem Förster - Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen!
 Mitmach-Aktionen für Kinder und Erwachsene
Da eine Fichte, dort eine Eiche uiii - da gibt's ja noch viel mehr Bäume. Wie heißen die denn alle und woran kann ich sie denn unterscheiden?
"Der Wald und alles was dazugehört!"
Dabei gibt es noch so viel anderes zu sehen als nur Bäume!
 

- "Vielfalt statt Einfalt!" Gefahren der Monokulturen - Vorteile der Mischkulturen: Ist Ökonomie und Ökologie ein Gegensatz oder eine "win-win"-Situation?

 

-"Waldwirtschaft" Kulturbegründung - Pflege und Durchforstung - Holzernte und -verwertung. Waldbewirtschaftung macht nur Arbeit und bringt nichts, oder??

 

- "Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen!" Da eine Fichte, dort eine Eiche uiii - da gibt's ja noch viel mehr Bäume. Wie heißen die denn alle und woran kann ich sie denn unterscheiden? Und ... es gibt noch sooo viel anderes zu sehen als nur Bäume!

 

- "Historische Waldnutzungen" - Der Wald lieferte nicht nur Nutzholz

 

- "Kleine Verursacher - große Wirkung" Die Borkenkäfer haben in den Jahren 2003 bis 2007 die Fichten des Hesselberges auf ein Minimum reduziert. Diese Katastrophe  hat aber auch ein positives Umdenken der Waldbesitzer bewirkt. Jetzt steht die Stabilität der zukünftigen Bestände im Vordergrund. Gesunde Mischbestände aus verschiedenen Laub- und Nadelbäumen minimieren das Risiko durch Klimaeinflüsse und die Gefahr durch Schädlinge. Aber nicht nur der Borkenkäfer macht sich am Wald zu schaffen ...!

 

- "Waldbäume - oben ohne" Auch ohne Blätter kann man die Bäume gut unterscheiden! Themen: Harznutzung - Voranbau - Erschließung - Nutzung/Naturschutz - frühere Nutzungsarten etc.

Anschließend besteht die Möglichkeit sich beim 5. Trüdinger Adventsdorf z.B. mit Glühwein/Punsch aufzuwärmen, mit Grillwürstchen zu stärken und die voweihnachtliche Stimmung genießen oder die Wohlfühltage im Kulturzentrum Wassertrüdingen zu besuchen

 

Gästeführer: Herr Hermann Ixmeier

Dauer: je ca. 2,5 - 3 Stunden

Achtung: Diese Führungen sind auch nur für Kindergruppen (Schulklassen, Kindergeburtstage, Ferienprogramm) möglich!

Nicht vergessen:  ein Rucksack mit was zu trinken für eine kleine Pause dazwischen.

Anschließend - wer noch Lust hat - gemeinsame Einkehr!

Mitgliedsgemeinden

Wappen Ehingen i. MittelfrankenEhingen

Beyerberg, Dambach, Lentersheim

Gerolfingen

Aufkirchen, Irsingen

 

Wappen RöckingenRöckingen

Gugelmühle, Opfenried, Röthhof, Schmalzmühle

Wappen Markt WeiltingenWeiltingen

Frankenhofen, Ruffenhofen, Veitsweiler, Wörnitzhofen

Wappen WittelshofenWittelshofen

Dühren, Grüb, Illenschwang, Obermichelbach, Untermichelbach